Tag des offenen Denkmals

Datum:

Der diesjährige Tag des offenen Denkmals steht unter dem Motto „Chance Denkmal: Erinnern, Erhalten, Neu denken“. Als Industriedenkmal ist auch das Museum für Druckkunst wieder dabei und passend zum diesjährigen „Jahr der Industriekultur 2020 in Sachsen“ geht es bei uns um die Vermittlung und Erhaltung der industriekulturellen (Druck-)Geschichte Leipzigs.

 

11-17 Uhr: Vorführung historischer Gieß-, Setz- und Druckmaschinen

 

11-17 Uhr: Familiendruckerei „Vom Bild zum Leporello“. Unter Anleitung der Künstlerin Karin Pietschmann entstehen tolle selbst gedruckte Falthefte zum Mitnehmen.

 

12 Uhr und 15 Uhr: Führung durch die Dauerausstellung mit einem Fokus auf Industriegeschichte

 

Gegen Spende kann man zudem Lichtdrucke erwerben, die in den vergangenen Jahren in der hauseigenen Lichtdruckerei entstanden sind.

Der Eintritt ist frei.


Mehr Infos auf der offiziellen Webseite

 

Der Workshop Familiendruckerei „Vom Bild zum Leporello“ wird von der Leipzigstiftung gefördert.

Zurück