Typographie im Grafik- und Kommunikations­design

Datum:

Ein Seminar mit Wolfgang Beinert für Professionals aus der Agentur-, Design- und Verlagszene

im Museum für Druckkunst Leipzig, Freitag, 23.11.2018, 9 — 17 Uhr

 

Typographie bedeutet nicht, Buchstaben zu tippen, sondern Gedanken und Sprache sichtbar und verständlich zu machen; in der Art, dass Inhalt, Schrift und Bild ein optisch und didaktisch befriedigendes Ganzes ergeben. Das Seminar ist eine Exkursion hinter die Kulissen des Top-Grafikdesigns, eine Art Making of, das anhand realisierter Grafikdesignprojekte von Wolfgang Beinert den elementaren Stellenwert der Typographie im Kommunikationsdesign vermittelt. Im Detail wird erklärt, wie derartige Projekte und Arbeiten entstehen und realisiert werden.

 

Das Seminar wurde speziell für Professionals aus der Design-, Werbe- und Verlagszene entwickelt. Durch den konkreten Bezug zur Praxis verliert hier die typographische Lehre ihren sonst so üblichen »spröden« Beigeschmack. Unsere Kommunikationsmittel, unsere Kommunikationszielgruppen sowie unsere Lese- und Betrachtungsgewohnheiten sind so vielfältig, different und schnelllebig geworden, dass Typographie heute sowohl Aspekte des Designs, des Handwerks, der Technologie als auch der Wissenschaft berücksichtigen muss. Das Seminar vermittelt den Teilnehmern/innen grundlegende und kontemporäre Kenntnisse der angewandten Typographie. Darüber hinaus aktualisiert es bereits vorhandenes typographisches Wissen, insbesondere für die crossmediale Verlags-, Wirtschafts- und Unternehmenskommunikation.

 

Infos und Anmeldung:
typoakademie.de

 

 

Zurück