Leipzig liest extra

Datum:

Freitag, 28.5., 19 Uhr

Büchergilde Gutenberg: Illustrierte Ausgabe von Kazuo Ishiguros „Was vom Tage übrig blieb“. Lesung und Gespräch

 

Der Roman „Was vom Tage übrig blieb“ von Nobelpreisträger Kazuo Ishiguro ist ein moderner Klassiker, der 1989 mit dem Man Booker Prize ausgezeichnet und später gelungen verfilmt wurde. Die Büchergilde legt dieses Werk der Weltliteratur jetzt mit fantastischen Illustrationen von Janna Klävers neu auf.

Mehr Informationen bei der Büchergilde

 

Einlass eine halbe Stunde vor Beginn der Veranstaltung.

Anmeldung: info@druckkunst-museum.de oder 0341 - 23 16 20

 

Die Veranstaltung kann auf dem YouTube-Kanal des Museums für Druckkunst live verfolgt werden.

Zurück