IMPRESS

Eröffnung:

Dauer:

Druckgrafische Symposien des BBK Leipzig e.V.

Aus Anlass des 25-jährigen Jubiläums des BBK LEIPZIG e.V. zeigt das Museum für Druckkunst aktuelle Arbeiten, die im Rahmen der druckgrafischen Symposien des Vereins im Sommer 2015 in Leipzig und Umgebung entstanden sind. Die Ausstellung wird ergänzt durch Werke aus über zwei Jahrzehnten. Erstmals wird eine Auswahl der beachtlichen Resultate der Symposien in einer gemeinsamen Schau präsentiert. Die alljährlich stattfindenden Symposien in Kooperation mit mehreren Druckwerkstätten vermitteln einen Überblick über die Tendenzen in der zeitgenössischen Druckgrafik im Hoch-, Tief- und Flachdruck. Die über 60 ausgewählten Grafiken zeigen, wie vital, innovativ und facettenreich diese Techniken sind.

Unter den Teilnehmern sind sowohl Leipziger als auch internationale Künstler. Neben der Vernetzung steht vor allem die Förderung des künstlerischen Nachwuchses sowie die Schaffung von Arbeitsbedingungen im Vordergrund, die es den teilnehmenden Künstlern ermöglichen, frei von finanziellen Belangen zu arbeiten und sich untereinander auszutauschen. Die Teilnehmer der Symposien werden von Fachjurys ausgewählt und erhalten die Möglichkeit, sich über mehrere Wochen intensiv mit einer Drucktechnik auseinanderzusetzen.

 

Ergänzt wird die Schau IMPRESS durch historische Druckpressen aus dem Museum. Bei einem Rundgang durch die Dauerausstellung können die Drucktechniken und ihre Geschichte aktiv erlebt werden.

 

Zurück