im wahrsten Sinne des Zeichens

Eröffnung:

Dauer:

im wahrsten Sinne des Zeichens 

Bildzeichen als Weltsprache 

ein spielerisches Experiment 

von Juli Gudehus 

 

Sonntag, 15. März 2020, 1315 Uhr: offenes Gespräch mit Juli Gudehus in ihrer Ausstellung! 

 

Die Berliner Gestalterin Juli Gudehus hat die biblische Schöpfungsgeschichte in einem von ihr erfundenen Bildzeichen-Esperanto nacherzählt. Jetzt kommt sie mit einem Riesen-Puzzle und vielen Piktogrammen, Icons und Symbolen ins Museum – Hieroglyphen unserer Zeit, die uns von Verkehrszeichen, Geräten und Bildschirmen vertraut sind. Flankiert von einem Sternenhimmel der besonderen Art sind Museumsbesucher eingeladen, Juli Gudehus’ »Genesis« als großes Bilderrätsel zu lösen und an der Entstehung einer möglichen Weltsprache aus Bildzeichen aktiv mitzuwirken. 

 

Mehr über Juli Gudehus auf ihrer Webseite 

 

Begleitprogramm für Schulklassen

Juli Gudehus: Genesis, Umschlaginnenseiten, © Juli Gudehus

Juli Gudehus: Genesis, Beispielseiten, © Juli Gudehus

Juli Gudehus: Genesis, Beispielseiten, © Juli Gudehus

Detail

Detail

Ausstellungseröffnung, Foto: K.-D. Sonntag

Ausstellungseröffnung, Foto: K.-D. Sonntag

Zurück