Internationaler Museumstag

Datum:

Internationaler Museumstag

Sonntag, 17. Mai 2020, 11 bis 17 Uhr

 

Am Internationalen Museumstag, der unter dem Motto „Das Museum für alle: Museen für Vielfalt und Inklusion“ steht, finden in unserer Dauerausstellung Vorführungen der historischen Setz-, Gieß- und Druckmaschinen statt, außerdem kann die aktuelle Ausstellung „Das Auge des Fotografen“ besucht werden. Außerdem gibt es die Möglichkeit, die Ausstellung virtuell zu begleiten: BesucherInnen können die Museumschallenge in der neuen „MuseumStars“-App ausprobieren und anhand von QR-Codes Videos und Hintergrundinformationen zu einzelnen Maschinen und Drucktechniken abrufen. Online wird es um 11 Uhr begleitend eine Einführung mit der Museumsdirektorin Susanne Richter zum Thema „Immaterielles Kulturerbe Drucktechniken und Industriekultur“ geben.

 

An diesem Tag gelten halbe Eintrittspreise!

 

www.museumstag.de

Zurück