BeeinDRUCKende Ortschaften | Wiederitzsch

Dauer:

Hinhören! – Entdeckung der Stadtklanglandschaft Wiederitzsch mit Familie Maus   

 

Ohren auf! Familie Maus nimmt uns bei der Hand und zeigt uns die besonderen Orte in Wiederitzsch. Dabei lauschen wir nicht nur den Geschichten zur Ortschaft, sondern hören genau hin, wie Wiederitzsch eigentlich klingt. Welche Melodie spielen die dortigen Kirchenglocken? Wie ist der Rhythmus des Zuges, der über das Viadukt rollt? Und welche Geräusche können wir nahe des Apelsteins vernehmen?
Die Wiederitzscher Klänge, die während des Spazierganges mit Audiorecordern gesammelt wurden, werden am darauffolgenden Tag im Museum für Druckkunst zu einer Musik mit sozialer Bedeutung. Mit Unterstützung zweier Soundkünstler*innen erstellen wir gemeinschaftlich Soundmemories, die unsere persönlichen Wahrnehmungen dieser Ortschaft widerspiegeln.

 

Samstag 24.06.2023 13:00 – 15:00 Spaziergang durch Wiederitzsch | Führung druch Frau Franke-Kern und Herr Waßmann vom Kunst- und Heimatverein
Sonntag 25.06.2023 13:00 – 16:00 Workshop im Museum für Druckkunst| Leitung durch die Künstler*innen Marie Kollek und Teddy Larue

 

Teilnahme ab 7 Jahren – bis 16 Jahren nur in Begleitung einer Erwachsenen Person | Vorkenntnisse sind nicht erforderlich

Die Teilnahme ist kostenfrei. Bitte hier anmelden.

 

 

Die Veranstaltung ist Teil des Kunstprojekts "BeeinDRUCKende Ortschaften".

In zweitägigen Workshops widmet sich das Projekt an sieben Wochenenden im Mai, Juni und Juli 2023 verschiedenen Leipziger Ortschaften. Samstags werden auf geführten Spaziergängen vor Ort die jeweiligen Besonderheiten und Geschichten entdeckt. Dabei sammeln die Teilnehmenden Eindrücke in Form von Frottagen, Fotografien, Skizzen oder Audioaufzeichnungen, die dann am darauffolgenden Tag im Museum für Druckkunst kreativ weiterverarbeitet werden. Begleitet wird das Projekt durch Künstler/innen, die mit verschiedenen inhaltlichen oder technischen Schwerpunkten Impulse für die Auseinandersetzung mit der Ortschaft geben werden.

 

Termine: 20./21.5., 27./28.5., 3./4.6., 10.11.6., 17./18.6., 24./25.6. und 1./2.7.2023., mehr Infos hier.

 

Allgemeine Informationen zum Themenjahr der Stadt Leipzig gibt es hier.

 

 

 

 

Zurück

Bitte rechnen Sie 1 plus 8.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht weitergegeben und nur zum Versand des Newsletters verwendet.
Sollten Sie kein Interesse mehr am Newsletter haben, benachrichtigen Sie uns bitte.

 

Stiftung Werkstattmuseum

für Druckkunst Leipzig

Nonnenstraße 38 | 04229 Leipzig

+49 341/2 31 62-0

+49 341/2 31 62-20

info@druckkunst-museum.de

© Museum für Druckkunst Leipzig 2024